Medden us dem Levve

Das Kölner Kabarett Ensemble

Über uns.

Was als „Spaßprojekt“ gedacht war, entwickelte sich auf den

verschiedensten Kleinkunstbühnen in Köln und Umgebung als Renner.

Die Mischung aus Kölner Mundart, verpackt mit eigener Musik und viel

Situationskomik hat sein Publikum gefunden. Und das alles im zehnten Jahr.

Waren im ersten Bühnenprogramm noch Ex-Höhner-Mann F.M. Willizil  

(Dä Hoot) oder Bömmel Lückerath von den Bläck Fööss als Gastmusiker

mit auf der Bühne, so hat das Ensemble im zweiten Bühnenprogramm eine

feste musikalische Besetzung.

Nach 15 Jahren im Vorstand des Festkomitees des Kölner Karnevals,

wollte Wolfgang Nagel mal „Neue Wege“ gehen. Zusammen mit

Elfi Steickmann, als Kölner Mundartautorin und Jörg Weber,

als excellenten musikalischen Leiter, präsentierte das Ensemble

im Jahr 2006 sein erstes Bühnenprogramm, welches auf der

Debüt-CD 2009 erschienen ist. Nach mittlerweile 13 Jahren auf den

verschiedensten Kleinkunstbühnen in und rundum Köln hat sich

das Ensemble fest etabliert.

Besonders stolz ist das Ensemble auf Gastspiele im Kölner Millowitsch Theater  

(jetzt Volksbühne am Rudolfplatz) am 25. Oktober 2010, 29. Oktober 2012,

03. November 2014, 24. Oktober 2016 und 14. Dezember 2017.

Jeweils vor ausverkauftem Haus erlebten über 400 Besucher zwei Stunden

Kölsches über Kölsche von Kölschen und waren begeistert.

So war auch das erste Gastspiel im Senftöpfchen Theater Köln im Oktober 2018  

bereits drei Monate vorher bis auf den letzten Platz ausverkauft.

Auch 2019 wird das Ensemble wieder im Senftöpfchen Theater gastieren.

Das Ensemble besteht aus: Wolfgang Nagel, Elfi Steickmann, Mariam Weber,

Horst Weber, Dirk Schnelle, Andreas Münzel und Franz Martin Willizil (Dä Hoot) .

„Wir machen keinen Karneval“ sagt Wolfgang Nagel.

Kölsche Lebensart mit viel Satire und Komik, dass ist „Medden us dem Levve“ - Kölsches Kabarett.

Die Besucher erwartet ein 2-Stunden-Programm mit Situationskomik,

Musik und einer Menge Spass. Und das alles in Kölscher Mundart.